• EN
    "Buch der Körper" is a result of my collaboration with Louisa Kirchner and Belinda Ulrich at Muthesius University of Fine Arts and Design in the year 2017. A question posed, what are the limits of book design? At what point does a utilitarian book transcend into a work of art?
    To explore the answer, we chose extracts from the poem "Buch der Körper" by Slovenian writer Aleš Šteger as the content. "Buch der Körper" is a study of the body as language and language as a body.


    DE
    "Buch der Körper" ist das Ergebnis meiner Zusammenarbeit mit Louisa Kirchner und Belinda Ulrich an der Muthesius Kunsthochschule im Jahr 2017. Ausgangspunkt waren folgende Fragen: Wo liegen die Grenzen der Buchgestaltung? An welchem Punkt geht ein Buch in ein Kunstwerk über?
    Um der Fragestellung nachzugehen, wählten wir als Inhalt des Buches Auszüge aus dem Gedicht "Buch der Körper" des slowenischen Schriftstellers Aleš Šteger. Das "Buch der Körper" ist eine Studie über den Körper als Sprache und die Sprache als Körper.





  • EN
    "Buch der Körper" explores the themes of love, pain, confusion and loneliness. We decided to fold the pages in a zig-zag to raise the emotional impact of the poem. The folding breaks through the homogeneous typeface and creates a spatiality. The body of the book is a classic, solid book cover, which contrasts with the open, fragile interiors.

    DE
    Das "Buch der Körper" setzt sich mit den Themen Liebe, Schmerz, Verwirrung und Einsamkeit auseinander. Wir beschlossen, die Seiten im Zickzack zu falten, um die emotionale Wirkung des Gedichts zu erhöhen. Die Faltung durchbricht das homogene Schriftbild und schafft eine Räumlichkeit. Der Körper des Buches ist ein klassischer, fester Bucheinband, der mit dem offenen, zerbrechlichen Innenkörper kontrastiert.



  • EN
    Writing is in the form of short proses often ending abruptly. We use En-dash and Em-dash to show a change of thought and bridge associative words. These dashes are used as a motif on cover and were repeated across the book. Dashes complement and contrast when applied to folded pages. 

    DE
    Das Gedicht wurde in Form von Kurzprosa verfasst, die oft abrupt endet. Durch die Verwendung von Halbgeviert- und Geviertstrichen zeigen wir einen Gedankenwechsel und verknüpfen assoziative Worte. Die Gedankenstriche wurden zu einem Gestaltungsmotiv, das sowohl auf dem Einband als auch im gesamten Buch wiederholt wird und welches die Faltung hervorhebt. 



  • EN
    We wanted to give the poem a warm and robust look and chose the antiqua serif font DTL Dorian. This font has a low stroke contrast and long ascenders and descenders. These features give the text a warm and elegant look.

    DE
    Wir wollten dem Gedicht ein warmes und robustes Aussehen verleihen und wählten die Antiqua-Serifenschrift DTL Dorian. Sie hat einen geringen Strichstärkenkontrast und besitzt lange Ober- und Unterlängen. Diese Merkmale geben dem Text ein warmes und elegantes Aussehen.



  • EN
    Use of sand-colored linen on cover reminiscent of skin tone. The poem was printed on soft, structured recycled paper. The book concludes with a black endpaper.
    Folded paper are bound together with golden book screws.

    DE
    Die Verwendung von sandfarbenem Leinen soll an einen Hautton erinnern. Das Buch wurde auf einem weichem, strukturiertem Recyclingpapier gedruckt und schließt mit einem schwarzen Vorsatzpapier ab.​​​​​​​
    Das gefaltete Papier wird mit goldenen Buchschrauben zusammengehalten. ​​​​​​​



  • Thanks for visiting! 
    Follow me on Behance | Instagram for updates